Praxis

Damit Patienten sich wohlfühlen

Mehr Patienten. Mehr Vertrauen.

Sie möchten mehr Patienten haben, die zu Ihnen passen? Dann reicht es nicht, dass Ihre Praxis- und Behandlungsräume zweckmäßig und repräsentativ eingerichtet sind. Wenn es um Gesundheit und Krankheit geht, brauchen Ihre Patienten eine Umgebung, in der sie sich geborgen fühlen. Es muss buchstäblich Raum geben für persönliche Nöte, Sorgen und Ängste.

Mit einer individuellen Gestaltung stärken Sie die Bereitschaft der Patienten, nicht nur geduldig zu warten, wenn es mal länger dauert. Sondern auch dafür, sich im Behandlungsraum zu öffnen und Vertrauen in Sie zu fassen.

 


 

Für Ärzte, Psychologen, Therapeuten aller Fachrichtungen biete ich an:

Sichtbarkeit erhöhen und Vertrauen stärken

  • Praxis-Check: Sie brauchen einen Wettbewerbsvorteil? Dann muss Ihr Außenauftritt stimmen, damit Sie für die Patienten besser sichtbar werden. Er muss einladend wirken und leicht zugänglich sein. 

Empfang, Warte- und Sprechzimmer sollten freundlich und optimal organisiert sein, damit Besprechungen und Behandlungen reibungslos und möglichst flüssig ablaufen können. 

Ich begehe Ihre Räume mit Kunden- und Expertenblick. Sie bekommen eine Ist-Soll-Analyse mit konkreten Verbesserungsvorschlägen. Bereits kleine gezielte Veränderungen – zum Beispiel im Eingangs- und Wartebereich – werden spürbar etwas bewirken.
  • Stichwort „Vertraulichkeit“: In erschreckend vielen Behandlungsräumen wird die Privatsphäre nicht gewahrt. Das beginnt bei der ersten Kontaktaufnahme am Empfangstresen, bei Besprechungen, den Untersuchungen und setzt sich im Labor fort. Der Patient soll sich sicher und geborgen fühlen – sonst kann er sich dem Arzt oder Therapeuten gegenüber nicht öffnen.

 


 

Emotionsmanagement

Typische Probleme in Heilberufen sind:

  • Es kommen zu wenig Patienten/Klienten, weil es ihnen schwerfällt, die Hemmschwelle zu überwinden und die Praxis aufzusuchen.
  • Patienten sind ängstlich, unsicher oder angespannt, wenn sie in den Behandlungsraum kommen. Deshalb sprechen sie nicht frei über ihre Sorgen und Probleme. Ihnen fehlt das Vertrauen und die Möglichkeit, sich zu entspannen.
  • Zuhause halten sich die Patienten nicht an die Therapie-Empfehlungen bzw. nehmen die verschriebenen Medikamente nicht ein (weil sie sich nicht getraut haben, kritisch zu hinterfragen, weil sie nicht ganz ehrlich waren bei der Beschreibung ihrer Probleme oder weil sie nicht offen über ihre Ängste sprechen konnten).
  • Die Klienten/Patienten kommen nicht wieder, wenn sie sich nicht wohlgefühlt haben in Ihren Behandlungsräumen.Sie sagen mir, wo bei Ihnen die größten Schwierigkeiten liegen, dann mache ich mir vor Ort ein Bild und zeige Ihnen, in welchen Räumen Veränderungen nötig und möglich sind, damit Ihre Patienten gerne zu Ihnen kommen und sich vertrauensvoll entspannen können. So unterstützen Sie mit einer stimmungsvollen Einrichtung auch Ihren Behandlungserfolg.

 


 

Praxis-Organisation und Team

  • Die Organisationsabläufe und die interne Kommunikation können Sie deutlich optimieren, wenn Ihre Praxis-Einrichtung auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt wird. Typische Probleme in der Praxisverwaltung, der Terminvergabe und lange Wartezeiten können damit verringert werden.
  • Ständiger Publikumsverkehr mit hoher Termindichte und Jonglieren von Notfällen, parallelen Behandlungen … das fordert selbst das beste Team! Da kann es leicht zu Unzufriedenheit, Erschöpfung, Stress und Streit kommen. Die Arbeitsumgebung hat unbewusst ganz enormen Einfluss auf die Ausgeglichenheit und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter. Das lässt sich oftmals schon mit kleinen Veränderungen in den Griff bekommen, etwa durch eine Optimierung von Licht, Luft, Farben und Formen.
  • Beziehen Sie neue Praxisräume oder planen Sie zu renovieren? Dann können Sie mich direkt in die Planung einbeziehen, um von Anfang an alles richtig zu machen bei der Anordnung der Räume, der Einrichtung, der Farb- und Materialwahl. – Mit festem Blick auf eine klare Positionierung, Emotionsmanagement, Abläufe und Wirtschaftlichkeit!

 


 

Als UnternehmerIn und beim Behandeln …

… ist Ihre Arbeitsweise maßgeblich entscheidend für den Erfolg Ihrer Praxis. Ihre Räume sollten Sie dabei gezielt unterstützen, mit Rücksicht auf die speziellen Anforderungen und Bedürfnisse Ihres Fachgebiets, Ihrer Abläufe – aber auch Ihrer individuellen Persönlichkeit.

Ihre Räume sollten so eingerichtet sein,

  • dass Sie sich gut konzentrieren können, nicht ständig gestört oder abgelenkt werden. Sie sollen sich wohlfühlen.
  • dass Sie den Überblick behalten und sich die Arbeit nicht ins Unermessliche stapelt. Sie sollen ja „nebenbei“ Ideen für die Zukunft entwickeln können, eine Vision haben.
  • dass Sie sich am Ende des Tages nicht erschöpft und ausgelaugt fühlen. Sie brauchen auch Kraft und Struktur für die administrativen Aufgaben.
  • Hier kann ein individuell eingerichteter Arbeitsplatz und Behandlungsraum für mehr Ruhe, Konzentration und Überblick sorgen.

 


 

Was kann ich für Sie tun?

Sprechen Sie mit mir.

+49 (0) 176 2209 0025

mail@katringerke.de

Comments are closed